Schauspieler Mišel Matičević CategoriesWHO IS WHO!?

Schauspieler Mišel Matičević

Heute im Interview Mišel Matičević:

hier kommt noch mal ein ziemlicher Hottie unserer Film-und Fernsehbranche auf den zauberhaften Präsentierteller: Mišel Matičević.
Den meisten dürfte er als fremdsprachiger Schurke im deutschen Krimi, oder auch als das deutsch-kroatische Äquivalent zu Christian Bale bekannt sein. Immer wieder sind seine Figuren markant männlich, körperbetonte und zupackende Kerle. Doch Matičević kann auch sanft: Ob als Bruno in Dominik Grafs Dreileben Filmtrilogie, als Crampas in der Effi-Briest-Verfilmung von Hermine Huntgeburth oder als Giovanni in Dario Fo’s Bezahlt wird nicht! am Kleist-Theater Frankfurt (Oder). Aber ist es eine, seiner brutaleren, härteren Rollen, die ihn in den letzten Jahren mehr als bekannt und berühmt machten. Für seine Interpretation des Mischa – ein krimineller Clubbesitzer und arrivierter Pate im russischen Milieu der Hauptstadt – erhielt Matičević 2011 den Grimme Preis. (absolut sehenswert- die ganze Serie).
Mišel Matičević wuchs in Berlin auf und studierte an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam, machte erste Bühnenschritte am Berliner Ensemble und am Deutschen Theater Berlin. Ziemlich schnell wurde er von Filmregisseuren wie Caroline Link oder Oskar Roehler entdeckt und verpflichtet. Einem internationalen Publikum wurde er  durch Ridley Scotts Emmy nominierter Serie ‘The Company’ bekannt. Mišel Matičević ist Botschafter der Deutschlandstiftung Integration (www.deutschlandstiftung.net).

Wer mehr von und über Mišel Matičević erfahren möchte, findet ihn bei Facebook und bei seiner PR-Agentur über Jozopr.de

„Die besondere körperliche und sensible Art, mit welcher der Schauspieler die unterschiedlichsten Rollen im Film zum Leben erweckt, zeigt eine überdurchschnittliche Wandlungsfähigkeit und Intuition für das Wesen der Figuren.“

 

 

Hier kommen unsere Fragen un dseine Antworten- viel Spaß:

WAS WÜRDEST DU AUF EINE EINSAME INSEL MITNEHMEN?
Mein Mountainbike 

WAS STEHT IMMER AUF DEINEM EINKAUFSZETTEL?
Frischer Basilikum

BIST DU EHER GRÜN ODER BLAU?

Grüüüüüüüüün

DEIN ABSOLUTER LIEBLINGSKÜNSTLER IST…?

Zu viele, um alle zu nennen.

WER WÜRDE DICH IM FILM SPIELEN?
Sollte es soweit kommen, denk ich ernsthaft drüber nach.

WELCHE IST DEINE LIEBSTE JAHRESZEIT?

Frühling

WELCHE 3 WORTE BESCHREIBEN DICH AM BESTEN?

loyal, dickköpfig, scheu

WAS WÜRDEST DU IN DEINEM LEBEN GERN VERÄNDERN?

Mehr Gelassenheit erlernen.

WER IST DEIN PERSÖNLICHER HELD?
Meine Mutter

DEIN GRÖßTER WUNSCH IST?
Frieden

Artikel: Marie Helene Anschütz
Foto: Heji Shin

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.