CategoriesInternet Business::Audio-Video Streaming · KUNST & KULTUR

Erstes digitales Konzert aus dem Lebemann

Wohnzinmmer-Atmosphäre und gute Musik: am Donnerstag gibt es das erste von sechs geplanten online-Gigs. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Foto: Maria Glaser

Kommenden Donnerstag, 16. April, geht das Kleinkunstcafé Lebemann mit einem live-gestreamten Konzert um 20 Uhr in die erste Runde. Auf YouTube können Gäste dem Act online beiwohnen und sich Lebemann-Atmosphäre nach Hause holen.

Für zwei solcher Konzerte haben Unterstützer über Crowdfunding bereits Geld gespendet. „Sechs davon sind unser Ziel. Wir möchten damit nicht nur die Bar, sondern auch regionale Künstler unterstützen“, konkretisiert Lebemann-Besitzer Mario Alsleben. Am Donnerstag steht Stefan Braun auf der Bühne und spielt für alle, die sich einschalten. Viel Freude beim Zuhören und Mitgrooven

Hier geht`s zum Konzert: https://www.youtube.com/channel/UCOMSxqVyN1f2I1NQtK-yi0w

Infos zur Aktion gibt`s hier: www.startnext.com/lebemann

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.