Fotojournalist Paul-Philipp Braun CategoriesWHO IS WHO!?

Fotojournalist Paul-Philipp Braun

Heute im Interview Paul-Philipp Braun

Braun ist Journalist und Fotograf aus Eisenach, der inzwischen in Erfurt lebt und arbeitet. Paul-Philipp besuchte fleißig die Veranstaltungen am Landestheater Eisenach wie z.B. die EISENACHT (wir berichteten bereits) und schoss ein paar wirklich tolle Fotos. Er gehört zu den jungen Eisenachern, die etwas bewegen und erleben wollen. Wir freuen uns sehr, ihn heute im Kurz-Portrait vorstellen zu dürfen. Hier kommt ihr direkt zu seiner Homepage.

„Geboren im thüringischen Friedrichroda wuchs ich in Eisenach auf, wo ich bereits erste Kontakte zur Fotografie hatte und mich nach und nach an dieses große Feld der Kunst herantastete und meine Berufung zum Beruf machte.“

Viel Spaß bei Paul-Philipps Antworten.

Was würdest du mit auf eine Einsame Insel nehmen?
Ein Schweizer Taschenmesser und mindestens eine schöne Frau

Bist du grün oder blau?
Eindeutig öfter blau

Dein absolutes Lieblingslied ist?
„Freude schöner Götterfunken“

Dein größter Mode-Fauxpas?
Eine gerissene Hose beim Bewerbungsgespräch (fiel zum Glück nicht auf)

Wer würde dich im Film spielen?
Harald Juhnke…aber da es den nicht mehr gibt: Matthias Schweighöfer

Welche drei Worte beschreiben dich am besten?
Fröhlich, Offen, Süchtig

Wer ist dein persönlicher Held?
Ein Polizist, ein Sanitäter oder auch ein Feuerwehrmann. (Ich verzichte hier mal auf die Genderei)

Wo siehst du dich in zehn Jahren?
Auf dem Weg zum Höhepunkt des Lebens
 
Was ist deine Inspiration?
Die Faszination des Menschen

Was darf in deinem Kühlschrank nicht fehlen?
Das Licht

Foto von Tobias Kromke

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.