Ramona Savu-Seeck CategoriesWHO IS WHO!?

Ramona Savu-Seeck

Heute im Interview die Frau die tanzt, anfeuert und sich gern mal verzählt:
Ramona Savu-Seeck.

Einige von euch kennen Ramona aus dem ehemaligen Ballettensembles des Landestheater Eisenach. Mittlerweile führt sie mit viel Spaß und Elan -man hat den Eindruck, dass sie alles im Leben so betreibt- ihr kleines feines Studio für Mamas, Tanzwütige und alle die sich fit halten wollen. Unter anderem kann man bei ihr die bewährten FitdankBaby®-Kurse besuchen. Diesen habe ich vor kurzem -eher zufällig und natürlich ohne Baby- besucht und war schwer am schwitzen, danach aber schwer zufrieden. Ramona verbreitet gute Laune, treibt an und zählt gern mal falsch wenn es ums runterzählen bei Po-Übungen geht.

„Und jetzt noch mal, 20,19, 18,18,18,…!“ 😉

Ramona wurde 1980 in Greifswald geboren, studierte Tanz in Berlin und ging danach als staatlich geprüfte Bühnentänzerin in Festanstellungen ans Volkstheater Rostock, Theater Halberstadt und das Landestheater Eisenach. Diesen Februar feierte ihr Mach-dich-fit-mit-Ramona-Studio einjähriges Jubiläum.

Mit Sprüchen wie „Kommste rein, kannste rausgucken!“ oder dem Kampfruf: „Sportfrei!“ zaubert Ramona jedem ein Lächeln aufs Gesicht und weiß ihre Kursteilnehmerinnen zu motivieren. Und tatsächlich war ich sehr angetan vom Kursprogramm -ich die immer nur ein,zwei Stündchen pro Woche glotzend auf dem Crosstrainer keucht- fand es in Ramonas Studio angenehm schweißtreibend und gleichzeitig sehr amüsant.
Ihr findet alle Kurse und Termine auf der fitdankbaby.de, auf ihrer Seite , auf Facebook oder ganz einfach per Telefon.

 „Kommste rein, kannste rausgucken!“

Hier kommen wir nun zu unseren Fragen an Ramona:

WAS WÜRDEST DU AUF EINE EINSAME INSEL MITNEHMEN?
Meine Familie

WAS DARF IN DEINEM KÜHLSCHRANK NICHT FEHLEN?
Prosecco

BIST DU EHER GRÜN ODER BLAU?
Grün mit pinken Punkten

DEIN ABSOLUTES LIEBLINGSLIED?
‚Ja Schatz‘ von Bodo Wartke

WER WÜRDE DICH IM FILM SPIELEN?
Heike Makatsch

WAS WÄREN DEINE SUPERHELDENKRÄFTE?
Fliegen

WELCHE DREI WORTE BESCHREIBEN DICH AM BESTEN?
Laut, durchgeknallt, Tänzerin

WER IST DEIN PERSÖNLICHER HELD?
Meine Eltern

WO SIEHST DU DICH IN ZEHN JAHREN?
Auf einer eisamen Insel

SCHÖNSTE BÜHNENANEKDOTE?
Ich tanzte ein Pas de deux mit einem Tänzer, ich drehte mich, tanzte vor ihm, dreht mich und plötzlich war der Kollege verschwunden. Er war in eine Bodenklappe der Bühne gefallen… Zum Glück hat er sich nix getan. (lacht)

WAS WÜRDEST DU DIR WÜNSCHEN?
Waffenstopp

Artikel: Marie Helene Anschütz
Foto: Marie Helene Anschütz

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.