Eric Maier-Rehm, der Typ hat`s druff CategoriesAllgemein · WHO IS WHO!?

Eric Maier-Rehm, der Typ hat`s druff

Alter Verwalter, wer von euch wußte mit 19 schon so genau was er werden will oder was er gut kann?
Also, ich wußte es nicht und frage mich manchmal immer noch,
welcher Weg der Richtige ist.
Ganz anders aber Eric, von Schlagzeug spielen, Skateboarden, Tennis spielen und was weiß ich, was er noch alles kann – hat er mich mit seinem Talent zu filmen überzeugt.

Weil viele immer noch denken ein Blog sei ein Wohnhaus oder etwas für Notizen, habe ich mir überlegt einen kleinen Film über mich und meinen Blog zu drehen und daraufhin habe ich Eric kennen gelernt.

Er ist 2,50m groß und hat die Schuhgröße 80 und hat definitiv seinen eigenen unverfälschlichen Style entwickelt.
Eine Mischung zwischen Surferboy und Schüler.

In Eisenach erkennt man ihn auch an seinem hellblauen Fixie oder  vom TAM.
Seine, von der Sonne blond gefärbte Locken hat er unter einer Wollmütze versteckt und mit seiner Fliegerbrille sieht er aus wie der lässigste Typ der Stadt.

Ich glaube wenn ihn etwas wirklich interessiert ist er Feuer und Flamme und ist mit ganzer Leidenschaft dabei, das habe ich beim Dreh gemerkt.

Mit einer Kamera, die er von seinem Onkel vermacht bekam und anderen Gerätschaften haben wir uns getroffen. Anhand eines selbstgeschriebenen Drehbuch oder sagen Notizzettel ging es los.
10 Stunden später war alles im Kasten- ich hatte ja keine Ahnung,
was das für ein Aufriss ist, nur wegen 2 Minuten Film.

Aber kaum habe ich jemanden erlebt, der so entspannt und trotzdem konzentriert arbeitet.


Ich ziehe meinen Hut vor Eric und möchte ihn euch vorstellen und weiter empfehlen. Denn er hört zu und weiß genau, was ich mit diesen Film ausdrücken will und bringt es auf den Punkt.

Cooler Typ und vielleicht wird er ja ein Regisseur – (kannst mir ja bei deinem ersten Preis danken 😉

So jetzt kommen wir zu den Fragen:

  1. WAS NIMMST DU MIT AUF EINEN EINSAME INSEL?
    Ein spannendes Buch und ein Boot, sollte es mir doch zu einsam werden.
  2. WAS HÄTTEST DU GERNE FÜR SUPERHELDENKRÄFTE?
    fliegen
  3. WER IST DEIN VORBILD?
    Viele Menschen mit den unterschiedlichsten Eigenschaften bereichern mich und meine Vorstellung zu leben.
  4. WAS IST DEIN LIEBLINGSFACH?
    Gerade macht mir Deutsch Spaß
  5. WAS IST DEIN LIEBLINGSESSEN?
    Nudeln, gekocht auf einem Campingkocher
  6. WER IST DEIN LIEBLINGSREGISSEUR?
    Quentin Tarantino, aufgrund seiner großen Leidenschaft zum Film. Aber auch Stanley Kubrick, da seine Filme eine große Liebe zum Detail aufweisen und er niemals ein Genre zweimal drehte
  7. WAS IST DEIN LIEBLINGSFILM?
    Zum einen ist das „a clockwork orange“, aufgrund seiner Kontroverse im Bezug auf den Inhalt aber auch wegen Kubricks genial inszenierten Szenen. Zum anderen „Pulp Fiction“. Keinen Film habe ich öfter gesehen. Kein Film hat mich mehr inspiriert und angetrieben wie dieser Kultfilm von Tarantino.
  8. WER IST DEINE LIEBLINGSBAND?
    Habe keine allgemeine Lieblingsband. Ist alles dabei von Iggy Pop, über Run DMC bis hin zur Klassik
  9. WILLST DU EIN REGISSEURSTUDIUM MACHEN?
    Ich bin mir noch nicht sicher. Es steht auf jeden Fall zur Option und reizt mich sehr!
  10. WAS WAR BIS JETZT DEIN COOLSTER AUFTRAG?
    Die Produktion meines Kurzfilms mit einigen Freunden
  11. WOHER NIMMST DU DEINE INSPIRATION?
    Menschen, das Theater und diverse Filme
  12. HAST DU AUCH MAL BOCK VOR DER KAMERA ZU STEHEN?
    auf jeden Fall!
  13. WO SIEHST DU DICH IN ZEHN JAHEN?
    Ich kann die Frage nicht beantworten, da ich mich darin übe im Hier und Jetzt zu leben und dieses zu genießen.

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.