Stefanie Pietschmann, die Zauberhexe :) CategoriesAllgemein · WHO IS WHO!?

Stefanie Pietschmann, die Zauberhexe :)

Wir haben eine neue Kategorie, ZAUBERHAFT GESUND.
Darf ich vorstellen meine Freundin Stefanie Pietschmann
(ich nenne sie nur: die Spezialistin auf ihrem Gebiet).
Wir haben beschlossen, monatlich einen Beitrag zum Thema Gesundheit zu schreiben.

Nicht nur, dass wir zugeballert werden mit Medikamenten und Dingen, die keiner braucht, sondern auch die einzelne Aufklärung von Behandlungen fehlen, meiner Meinung nach.

Jetzt kommt Steffi: sie ist Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie. Daher weiß sie allerhand über Integrative Medizin.

Sie will uns nicht belehren oder heilen, sie will uns alltägliche Tipps zu unserer Gesundheit vermitteln. Was kann ich im Alltag tun, um meine Gesundheit zu erhalten, im Gleichgewicht zu bleiben und in meinem Rhythmus zu leben.

Eins kann ich euch sagen, ich war seit drei Jahren nicht bei einem Arzt, all meine kleinen Problemchen konnte ich mit Hilfe von Steffi beseitigen, denn sie sieht nicht nur die Krankheit, sie sieht den Menschen. Was beschäftigt ihn, was für Stressfaktoren und Kummer begleiten ihn und was sind seine Schwachpunkte.

Sie nimmt sich Zeit und hinterfragt, überlegt und beschäftigt sich mit all diesen Dingen.

Da ich all meine Freunde, Verwandten und Bekannten zu ihr schicke, möchte ich euch auch gerne meinen Geheimtipp anvertrauen. Ihr könnt sie in der Apotheke in der Bahnhofstraße finden, genau neben der Kampfsportschule 😉

Steffi ist eine ausgesprochen loyale und lustige Freundin, ich mag sie so sehr.
Sie ist immer für mich da und hat ein Händchen für das Feingefühl.

Meine Lieblingsgeschichte ist, als sie noch in der Apotheke in Krefeld gearbeitet hat, in einem Viertel, in dem viele Immigranten lebten, ist sie auf die Abendschule gegangen, um ein paar Brocke Türkisch zu lernen, um ihren Patienten besser zu verstehen.

Oder eines Tages kam ein schwangeres Schulmädchen in die Apotheke, die total in ihrer Situation überfordert war und sie half ihr die Basics zu verinnerlichen.

Genauso ist sie und dafür liebe ich sie.

Jetzt aber mal zu den Fragen…

  1. WAS NIMMST DU MIT AUF EINEN EINSAME INSEL?
    meinen Mann, 1kg Bücher und meine Reiseapotheke
  2. WAS DARF IN DEINEM KÜHLSCHRANK NICHT FEHLEN?
    Mandelmilch und Sauerteig
  3. MIT WEM WÜRDEST DU GERNE MAL IM FAHRSTUHL STEHEN?
    Rudolf Steiner
  4. WAS IST DEIN LIEBLINGSESSEN?
    Nudeln mit frischem Pesto
  5. WAS IST DEIN LIEBLINGSLIED?
    ein Kompliment von den Sportfreunden Stiller – das war mein Hochzeitslied
  6. WAS DARF IN DEINEM KOFFER NICHT FEHLEN?
    meine bunten Socken
  7. WIE MAGST DU DEINEN KAFFEE?
    als Espresso
  8. SEKT ODER SELTER?
    Selter
  9. WAS IST DEINE LIEBLINGSBLUME?
    Zichorie (blaue Kornblume, sie ist wunderschön und heilsam)
  10. WIE SIEHT DEIN PERFEKTER TAG AUS?
    viel Zeit für Freunde und draußen sein, Zeit zum kochen und lesen
  11. WENN MEIN WECKER KLINGELT,…
    dann bin ich schon lange wach
  12. WAS WÜNSCHT DU DIR VON DEINEN MITMENSCHEN?
    Toleranz, Offenheit und die Fähigkeit sich weiter zu entwickeln
  13. WAS MAGST DU IN EISENACH?
    klein und alles ist gut zu erreichen, liebe Menschen und viel Natur
  14. WAS IST DEIN LEITSPRUCH?
    Wenn das Wasser einem bis zum Halse steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen

 

Photo by Pierre Engelmann

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.