Synchronsprecherin Irina von Bentheim CategoriesWHO IS WHO!?

Synchronsprecherin Irina von Bentheim

Heute im Interview Irina von Bentheim

“Ich will mein Vermögen dort haben, wo ich es sehen kann: zuhause in meinem Kleiderschrank.”

Wer kennt diesen Spruch und von wem stammt er? Die meisten Frauen unter uns überlegen jetzt scharf und hören eine Stimme in ihrem Kopf. Eine uns allen seeehr bekannte Stimme.
Das Zitat stammt von Carrie Bradshaw und die Stimme kennen wir alle.
Die Sprecherin hinter dieser Stimme ist die fabelhafte Irina von Bentheim.
Auch bekannt als Schauspielerin und die Synchronsprecherin von Sarah Jessica Parker, Robin Wright, Minnie Driver oder Naomi Watts.
Außerdem kennen wir ihr smartes Stimmchen aus Filmen wie Rendez-Vous mit Joe Black für Claire Forlani, für Juliette Lewis in Gilbert Grape-Irgendwo in Iowa oder für Mary-Louise Parker in Woody Allens Bullets over Broadway.

In den 70ern trat sie als Kinderstar neben Heinz Rühmann, Peter Alexander und Heintje auf. Sie wuchs vor und hinter der Kamera auf und ist seit ihrer Kindheit in der Filmbranche zu hören und zu sehen. Ob als Redakteurin, Tonfrau oder Kameraassistentin, Irina zeigt bei allem vollen Elan und Einsatz.
Später moderierte sie jahrelang – ganz im Sinne von Carrie Bradshaw – die wöchentliche Erotiksendung Sex nach Neun auf RadioEins.
Neben ihrer Sprechertätigkeit ist Irina als Hörbuchverlegerin, Kabarettistin – und Achtung wieder nah an Carrie – als Kolumnistin tätig. Die Schauspielerin tourte mit musikalischen Lesungen durch die Welt.
Ihre Sex and the City-Show begeisterte im gesamten deutschsprachigen Raum 1000e Fans.

Wer mehr über Irina erfahren möchte oder sie als Coach oder Vorleserin buchen möchte, findet sie auf Facebook und ihrer Homepage www.irinavonbentheim.de

Hier kommen wir zu unseren Fragen und Irinas Antworten:
WAS WÜRDEST DU AUF EINE EINSAME INSEL MITNEHMEN?
Meinen Liebsten, ein Moskitonetz, Isomatten, Solar- Kocher, Angelschnur, 2 Töpfe, Schälchen, Öl und Gewürze, Eine Teekanne, Teebeutel,Tassen, Besteck, Tücher, Buschmesser, Sonnenschutz ,mein IPad ( mit Solar betriebenem Ladegerät, damit ich was zum Lesen habe) und genügend Trinkwasser! Vielleicht noch ne Flasche Rum. So könnten wir es eine Weile aushalten.

WAS DARF IN DEINEM KÜHLSCHRANK NICHT FEHLEN?
Gemüse

WELCHE 3 WORTE BESCHREIBEN DICH AM BESTEN?
Sensibel, emotional, direkt

BIST DU EHER GRÜN ODER BLAU?
Schwer zu sagen, eher grün

DEIN ABSOLUTES LIEBLINGSBUCH IST…?
Ein???? Buch? Darüber muss ich zu lange nachdenken. Ich habe nicht ein Lieblingsbuch sondern mindestens fünf… okay drei. Die Autobiographie eines Yogi, Papillon, der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg…

DEIN GRÖßTES MODEFAUXPAS?
Begehe ich ständig, weil ich immer das anziehe, wonach ich mich fühle.
Ich wollte mal in einem Cordanzug eine Laudatio beim Synchronpreis halten, da fiel mir auf, dass alle in Abendroben gehüllt waren. Schnell nach Hause und umziehen…

WER WÜRDE DICH IM FILM SPIELEN?
Ich

WELCHES GERICHT KOCHST DU AM BESTEN?
Jedes, das vegetarisch ist.

WAS WÄREN DEINE SUPERHELDEN-KRÄFTE?
Ich könnte mit einem Augenzwinkern alle Waffen in Luft auflösen und die Menschen mit unendlich viel Liebe durchfluten, sodass Gerechtigkeit und Frieden auf der Welt herrschte.

WER WAR DEIN ERSTER SCHWARM?
Peter Alexander

Bildschirmfoto 2016-05-31 um 08.49.41

Foto: Sibylle Anneck

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.