Georg Sebastian Erdmann CategoriesWHO IS WHO!?

Georg Sebastian Erdmann

Heute im Interview Georg Sebastian Erdmann

Das habe ich noch nicht gesehen: Fotograf, Musiker und Extremsportler in einem. Nicht nur das, Georg arbeitet als studierter Versicherungsmakler in seinem eigenen Laden. Wie kann das sein? Auf der einen Seite liebt er die pedantische Ordnung, schreibt und liest Verträge und auf der anderen Seite ist er mega kreativ und sucht ständig nach Herausforderungen.

Georg ist vom Sternzeichen Jungfrau. Von Astrologie halte ich persönlich ja nicht so viel, aber eines weiß ich ganz sicher: Jungfrauen sind humorvoll, mögen die Ordnung und sind intelligent. Außerdem liebt er das Außergewöhnliche. Vielleicht lebt er deshalb im höchstgelegenen Haus in Eisenach. Er cruist wochenlang mit seinem Motorrad durch ferne Länder, taucht in unergründeten Gewässern, geht zum Paragliding und da könnte ich noch mehr aufzählen. Das coolste ist ja, er wurde ausgemustert. Meiner Meinung nach ist er zu kreativ…;-)
Neid hat er sich hart erarbeitet, denn er macht nicht nur das, was ihm Spass macht, sondern hat auch die schönsten Frauen vor der Bühne und vor der Linse.

Okay, soviel dazu. Ich traf ihn im Zucker und Zimt. Einen Moment zuvor beobachtete ich ihn, wie er einer Frau aufhalf die gestürzt war. Was für ein Mann… 😉

Freunde sehen in mir eine Art „Businesspunk“. Nicht nur unbedingt aufgrund der Optik – auch aufgrund der völlig unterschiedlichen Bereiche 🙂

Seine Anfänge liegen in der Punkrockszene. Mit seiner einen Band Sonne Ost bleibt er seiner Linie treu und haut in die Saiten seiner E-Gitarre, kann auch noch singen. Ganz im Gegenteil zu mir- hehe.
ABER in seinem anderen Musikprojekt  Sandra Peschke Band spielt er die Akustikgitarre und alle schmelzen dahin.
Ich frage mich, wie er das alles unter einen Hut bekommt?
Georg hat mir verraten, dass er eine unverwechselbare und ganz tolle Geschäftspartnerin hat. Ohne sie wäre vieles gar nicht möglich.

Zu alledem ist er auch noch ein gutgebuchter Fotograf. Er fotografiert alles und das mit seinem ganz persönlichen Stil. Er hat keine Angst vor neuen Herausforderungen und ist offen für das was kommt.

Da er sich auf Unterwasser-Fotografie spezialisiert hat und damit eine Nische füllt, wurde er letztes Jahr zur ersten Mermaiding Wahl in Ägypten gebucht. Ausgerüstet mit einem Neopren und einer mächtigen Kamera. So gekleidet schießt er Fotos von Frauen, die in Flossen und wunderschönen, selbstgenähten Kostümen durch die Wellen gleiten. Ist das geil! 😉

„Ich suche vor der Linse nach dem Besonderen, jeder ist individuell.“

Natürlich schweben ihm schon neue Foto- Projekte vor, wie Z.B. ein Unterwasser-Shoot mit der Erfurter Band Eule Müller… Eines kann ich schon verraten, es wird einmalig und phänomenal.

„Jede Medaille hat zwei Seiten, also versuche ich das Schöne mit dem Wichtigen zu verbinden.

 

Schaut doch mal auf seiner Homepage vorbei: www.georg-erdmann.de

Die Frrrragen:

WAS DARF IN DEINEM KÜHLSCHRANK NICHT FEHLEN?
Orangensaft und Senf

 

DEIN ABSOLUTES LIEBLINGSGERICHT?
Pasta

 

WAS HAST DU DAS LETZTE MAL ALS ERSTES GEMACHT?
Mich mit Filmtechnik beschäftigt

 


WAS NIMMST DU MIT AUF EINE EINSAME INSEL?
Meine Akustik Gitarre

 

WO SIEHST DU DICH IN 10 JAHREN?
Das ist offen, ich will Neues entdecken, kreativ sein und was toll wäre: neben meiner Firma, eine Verknüpfung eines großen kreativen Netzwerkes

 

AUF WAS KÖNNTEST DU NICHT VERZICHTEN?
Haargel 😉

 

WAS WÜRDEST DU BEI DEINEM ERSTEN DATE MACHEN?
Eine entspannte Stimmung schaffen, vielleicht in einer gewohnten Umgebung wie z.B. das Schorschl

 

BESCHREIBE DICH IN 3 WORTEN?
Ehrgeizig, vielseitig und freiheitsliebend

12516546_487142211481522_227654526_n

Artikel: Carolinde
Foto: Georg Sebastian Erdmann

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.