Istvan, Woody, Fritz CategoriesWHO IS WHO!?

Istvan, Woody, Fritz

 

 Heute im Interview Schauspieler Istán Vincze:

István wurde in Dresden geboren, ging zur Schauspielschule nach Graz und absolvierte seine ersten Bühnenerfahrungen ebenfalls in Österreich. Am Staatstheater Darmstadt traf er auf Boris C. Motzki, der ihn ins Ensemble ans Landestheater Eisenach mitnahm.
Die beiden verbindet nicht nur die Liebe zum Theater sondern auch eine Freundschaft.
In seiner Zeit als Schauspieler am Landestheater Eisenach durfte er u.a. die Woody-Allen-Figur in EINE MITTSOMMERNACHTS-SEX-KOMÖDIE, den Maik in TSCHICK und nun den Fritz in Motzkis Inszenierung von Schnitzlers LIEBELEI verkörpern.
István ist verheiratet und seit letztem Herbst Vater eines Sohnes.

FRITZ: „Kind, ich bitt’ dich … so was sag’ lieber nicht … die großen Worte, die hab’ ich nicht gern. Von der Ewigkeit reden wir nicht …“

Am kommenden Samstag (23.1.2016, 19:30) könnt ihr István in der Premiere LIEBELEI von Arthur Schnitzler am Landestheater Eisenach bewundern. Karten gibt es hier.

Hier kommen nun unsere Fragen an István:
WAS WÜRDEST DU AUF EINE EINSAME INSEL MITNEHMEN?
Stanislaw Lems gesammelte Werke

BIST DU EHER GRÜN ODER BLAU?
blau

WAS IST DEIN ABSOLUTES LIEBLINGSLIED?
Gentle Threat von Gonzales

DEIN GRÖßTES MODEFAUXPAS?
Meine knielangen ausgeblichenen braunen H&M-Strandhosen mit Seesternaufdruck, die ich zu mehreren Gelegenheiten getragen habe.

WER WÜRDE DICH IM FILM SPIELEN?
Vielleicht Adrien Brody. Aber ich spiele auch gerne ihn.

WELCHE 3 WORTE BESCHREIBEN DICH AM BESTEN?
entspannt, lustig, verkopft

WER IST DEIN PERSÖNLICHER HELD?
Jeder der anderen Menschen selbstlos hilft.

WO SIEHST DU DICH IN ZEHN JAHREN?
Irgendwo im unvorhersehbaren und schönen Leben einer Theaterfamilie.

WAS IST DEINE INSPIRATION?
Kunst

WAS DARF IN DEINEM KÜHLSCHRANK NICHT FEHLEN?
guter Feta

Artikel: Helene
Foto: Selfie

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.