Leutnant Gustl geht shoppen CategoriesKUNST & KULTUR

Leutnant Gustl geht shoppen

Vom Shoppen, einem Dreamteam und einer ganz neuen Spielstätte

Sollte dieser Beitrag vielleicht doch eher in der Rubrik FASHIONEASTAS erscheinen?
Denn Leutnant Gustl alias István Vincze geht ja morgen ins Kaufhaus Schwager Eisenach und verbringt dort einen ganzen Abend. Was und vor allem wie er das erlebt, können die Besucher der morigen Veranstaltung LEUTNANT GUSTL / SCHNITZLER MEETS SCHWAGER um 19:30 erleben.

So etwas hat es in Eisenach noch nicht gegeben, ein Soldat in Uniform zwischen Bettwäsche und Damenhandtaschen. Ein ganz besonderer Abend, der viele in Erstaunen versetzen wird und sogar zu Tränen rührt.

„…Arthur Schnitzlers zeitlose Kritik einer Gesellschaftsordnung, die das Individuum maßregelt und unterdrückt, löste schon bei ihrer Veröffentlichung 1900 einen Skandal aus.“

Seien Sie bei dieser neuartigen Soirré dabei und erleben sie István Vincze, der am Landestheater Eisenach schon in Schnitzlers LIEBELEI in der Rolle des Fritz‘ brilliert. Weitere Vorstellungen und Kartenbestellung für LIEBELEI finden sie hier.

„Regisseur Boris C. Motzki hat den Text gestrafft und ihm so mehr Stringenz verliehen. Mit ein paar technischen Handgriffen wird ein intensives Stück Theater daraus.“ Main Echo am 9.6.2011

Dieser Abend verspricht einen Hochgenuss der schauspielerischen Virtuosität. Vincze und Motzki haben bereits mehrfach zusammengearbeitet und zeigen hier ihr Meisterstück.

Wer jetzt noch Lust bekommen hat und diesen Abend erleben möchte, kann die letzten Karten an der Kasse im Erdgeschoss des Kaufhaus Schwager ergattern. Zur Eintrittskarte gibts ein Begrüßungsgetränk und ein paar kulinarische Köstlichkeiten- das alles zum Preis von zauberhaften 25€. Viel Spaß!

Artikel: Helene
Fotos: Boris Motzki Instagram
Quelle: Kaufhaus Schwager, Main Echo

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.