Teschi die alte Rampensau CategoriesWHO IS WHO!?

Teschi die alte Rampensau

Heute im Interview Alexander Teschner:

Wie denken Frauen über Fahrradsportler?
Mmmmhhh…. also Männer auf dem Bike sind hot. Sie haben einen Knackpopo, sind stark, lässig und haben einen tollen Style – vielleicht denken sie aus einfach nur, sie können Fahrrad fahren.

Okay, Alexander Teschner verkörpert alles….
Ich war mit Alex verabredet-er war pünktlich, ich nicht. Er liebt Kakao, ich Kaffee. Jedenfalls durfte ich seinen Käse essen und er mein Fleisch. (Ich glaube, er geht zu den anonymen Fleischfressern).Es schien so, als ob er Fleisch mit Brötchenbeilage aß.

Er ist mega sympathisch, sieht gut aus und macht auch noch als Gentlemen seinem Ruf alle Ehre. Teschi lebt für das Rollen auf zwei Rädern. Seit 15 Jahren sitzt oder besser gesagt fliegt er über die Strassen, Trails und wahrscheinlich bald über die ganze Welt.

„Aufgewachsen bin ich auf der Rampe an der Katzenaue“ 🙂

Er liebt es, sich frischen Wind um die Nase pusten zu lassen. Nicht nur in Eisenach, sondern auch Österreich oder Italien. Da lebte er jahrelang, arbeitete bei Schneestern und Trailxperience. In seiner Freizeit radelte durch die Alpen. Teschi ist hochmotiviert, gebucht wie ein Topmodel , begehrt und in einigen Videos zu sehen.
Als Pokalsammler wurden einige auf ihn aufmerksam, er wurde von Platzangst, Maxxis, Amplifi, Trickstuff, Alpina und SQlab gesponsert, bekommt von der Brille bis zum Schlüppi alles. Sogar sein eigenen Signature Rahmen durfte er entwickeln, fahren, verbessern und designen.

Daraus entfaltete er sich zum Organisationstalent und jetzt zum Unternehmer. Denn derzeit arbeitet er am  Aufbau eines Trailxperience – Fahrtechnikzentrum in Eisenach. „Denn unsere Stadt ist perfekt dafür, wir haben die besten Vorraussetzungen um Mountainbiker professionell zu schulen“ sagt er.

Es ist jedem zu empfehlen, der schonmal auf den Sattel saß und sich neuen Herausforderungen stellen will. Egal, ob erfahren, jung , alt, boy or girl, denn ausser Techniken zu lernen, hat man auch noch mega Spaß mit ihm.

„Eisenach ist grün und meine Heimat“

Jetzt kommen wir zu den Fraaaagen:
BIST DU NOCH AUFGEREGT VOR CONTEST  ?
ne, ich nehm`s easy

WAS MAGST DU AN EISENACH BESONDERS?
Familie, Freunde, die Natur, hier gibt es übelste coole Trails und den Flair natürlich.
Das Beste für mich, Thüringen liegt in der Mitte- ich bin schnell überall

BESCHREIBE DICH IN 3 WORTEN?
geduldig, respektvoll und einfach zum lieb haben

WAS DARF IN DEINEM KÜHLSCHRANK NICHT FEHLEN?
FLEISCH, Eier und Milch für den Kakao 😉

WAS WÜRDEST DU BEI DEINEM ERSTEN DATE MACHEN?
in die Natur gehen oder vielleicht fahren;)

WANN HAST DU DAS LETZTE MAL WAS ZUM ERSTEN MAL GETAN?
genau jetzt habe ich 2 Dinge gleichzeitig getrunken (Kakao und Saft)

WAS IST DEINE GRÖßTE ANGST?
mich zu verletzen

WELCHES IST DEIN NÄCHSTES REISEZIEL?
nach Finale Ligure (Italien) mit dem Bike versteht sich

DEIN ABSOLUTES LIEBLINGSLIED?
MEGALOH-Sie Wissen Bescheid

DEIN LIEBLINGSBUCH?
Mat Hoffman – The Ride of My Life (die Bibel)

WO SIEHST DU DICH IN 10 JAHREN?
als glücklicher Familienvater und immer noch Spass am Fahrrad fahren

 

12003940_1048342381896992_2202673282524023381_n

Foto1: Foto: Christian Heilwagen
Foto2: Tom Heindl (Actionshot)
Artikel: Carolinde

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.