Topmodels in the city – HEUTE HABE ICH EIN BILD FÜR DICH CategoriesAllgemein · WHO IS WHO!?

Topmodels in the city – HEUTE HABE ICH EIN BILD FÜR DICH

Letztes Jahr war ich bei dem schönsten Paar aus Eisenach. Marie Luise und ihr Freund Rutsche, auch bekannt als Philipp der Fußballgott.

Marie ist perfekt geschminkt, ihre Haare liegen akkurat und frisch, wie kurz nach einem Friseurbesuch. Während Rutsche den Sekt aufschnippt, beobachte ich seine durchtrainierten Oberarme.

Was das Modeldasein bedeutet, will ich gar nicht wissen. Verzicht, Motivation, Durchhaltevermögen, wenig Essen, viel Sport und immer gutaussehen.

Da ihr ja wisst, wie sehr ich Wohnungen und Einrichtungen liebe, habe ich mich na freilich zu den Beiden nach Hause eingeladen, um mir anzusehen, wie die zwei so leben.

Als ich die Wohnung betrat, dachte ich so bei mir: Na, genau mein Geschmack.
2 Bäder, für jeden eins, ein wunderschönes farbharmonisches Wohnzimmer mit Erker. Die Küche ist geschneidert wie in einem amerikanischen Film – alles modern und sehr gemütlich. Jede Dekoration erzählt eine Geschichte, wie die Bilder an der Wand.

Das ist das Café in Milano, bei dem sich die zwei das erste Mal getroffen haben.
Romantisch sind die Zwei auch noch 🙂

Aber ich kann euch sagen, der Kleiderschrank ist ein Paradies, bis an die Decke gibt es die aller schönsten Kleider in all den schönen Farben und auch von verschiedenen Designern – i`m in love und ich will sie alle, plus Schuhe. Die genauso hoch sind wie die Schränke.

Marie hat es drauf, auf jede Kleinigkeit achtet sie penibel, denn sie liebt es zu dekorieren und ist in ihrer Freizeit am liebsten künstlerisch tätig und arbeitet alte Möbel auf.

                                

Denn obwohl die beiden in Eisenach aufgewachsen sind, haben sie sich erst in der Modestadt kennengelernt.

Es ist ein hartes Business, als Model unterwegs zu sein.  Stundenlanges Anstehen, im Regen und Hitze bei Castings. Model WG´s zum schreien und wegrennen. Aber trotz alledem haben sich die zwei durchgeboxt und hatten die Chance mit Profis zu arbeiten. Diese Erfahrung wollen sie nicht missen, machen aber nur noch das worauf sie Bock haben. Philipp hat zum Beispiel für Dolce Gabbana und Ben Sherman gearbeitet.

Auch bei unserer Eisenacher Lieblingsband Reisegruppe Sued, haben sich die Turteltäubchen ins Zeug gelegt und mit den Jungs das neue Video gedreht.

Find ich mega gut.

Also, ich mag die zwei, sie sind so liebenswert lustig. Nur gut, dass sie wieder bei uns sind.

Foto: Erik Kasack

Unser Interview könnt ihr euch gerne ansehen;)

Die erste Frage ist, was liebt ihr an Eisenach?

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.