Lieber ins Lebemann #eisenachgehtaus CategoriesKUNST & KULTUR

Lieber ins Lebemann #eisenachgehtaus

Isländische Singer-Songwriterin Myrra Rós tritt in Eisenach auf

Da soll noch mal einer sagen, Eisenach sei ein kleines verschlafenes Städchen. Mitnichten!
Erst die Royals aus Holland und jetzt kriegen wir internationalen Popstar-Besuch! Bähm!

Knapp zwei Wochen ist es her, dass die Stadt zu hippen Rhythmen wippte als das HonkyTonk-Kneipenfestival in die Lokale einzog und nun kommt ein Hauch von internationalem Musik-Flair in die Wartburgstadt.

Organisiert von Yvonne Bartsch (sie hat die letzten schicken Zauberinnen-Fotos von uns geschossen) und dem Lebemann-Team findet ein exklusives und einmaliges Konzert der isländischen Sängerin Myrra Rós
am 9.3.2017 um 19:30 im Lebenmann in der Marienstraße 48 statt.

Die sanfte Stimme Myrra Rós ♥

Myrra Rós, eine Singer-Songwriterin aus Island, hat ihre eigene kleine Welt des Klangs in der eklektischen und hyper-kreativen isländischen Musikszene geprägt. Mit zwei eigenen Alben – Kveldúlfur (2012) und One amongst others (2015), erforscht Rós tiefere und manchmal dunkle Ecken ihres Wesens, welche sie durch ihren himmlischen Indie Folk in ihrem kreativen Streben nach ein wenig Magie und Transzendenz entwickelt. Die Musik von Myrra Rós verwebt zarte und harmonische Arrangements, die einen emotionalen Raum für beides schaffen: Dunkelheit und Licht. 

–Kær Kveðja, Myrra

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.